Klinische Studien

Nupo | Klinische Studien

Nupos VLCD (Very Low Calorie Diet) Produkte werden in Dänemark seit vier Jahrzehnten eingesetzt. Die Geschichte von Nupo und unseren Produkten reicht bis ins Jahr 1981 zurück. Seither bieten wir Produkte für eine effektive und sichere Gewichtsabnahme an. Der Name Nupo ist eine Zusammensetzung der Wörter „Nutritional Power“ (auf deutsch: Ernährungskraft).

Nupo wurde im Hvidovre Hospital in Dänemark vom führenden Adipositas-Forscher Dr. Flemming Quaade und in Zusammenarbeit mit der Firma Oluf Mørk A/S, die hauptsächlich für die Vermarktung des Namens verantwortlich war, entwickelt. Seit den frühen 80ern wurden Nupos VLCD Produkte in mehr als 35 klinischen Studien getestet und genehmigt und werden auch von Forschungsteams in ganz Dänemark kontinuierlich weiterentwickelt und getestet.

Die vorliegende Übersicht stammt aus neun klinischen Studien, die von Beginn der Gründung von Nupo an bis zur Gegenwart (September, 2018) ausgewählt wurden. Das Kriterium der Studien in der vorliegenden Übersicht ist die jeweilige Relevanz der verschiedenen untersuchten Themen. Bei der Behandlung von Fettleibigkeit ist es von großer Bedeutung, wie sich die Gewichtsabnahme auf die Person auswirkt und zwar in Bezug auf eine Reihe von Faktoren, d. h. Knochenmasse, Muskelmasse, Fettkörpermasse, kardiovaskuläre Risikofaktoren, Hungergefühl usw.

Auch wenn sich die Zusammensetzung des VLCD Produkts von Nupo seit seinem Anfang etwas geändert hat – jetzt enthält das Pulver Ballaststoffe – die Themen und Ergebnisse der vorangehenden Studien sind auch heute noch von hoher Relevanz. Wir schließen daraus, dass die Einbeziehung von Ballaststoffen in unsere Produkte keinen Unterschied auf die Studienergebnisse haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.